Ferienwohnung Christine0
0
00
Aktivitäten

Freizeitaktivitäten in der Oberlausitz

Das Zittauer Gebirge bietet dem Erholung Suchenden viele Möglichkeiten der Entspannung. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen über „Berg und Tal“ und ins benachbarte Tschechien oder nach Polen.

 

 

Einen Überblick über den Naturpark Zittauer Gebirge finden Sie im Naturparkhaus  "Niederkretscham" in OT Waltersdorf. Im "Niederkretscham" können Sie eine kleine Ausstellung über den Naturpark "Zittauer Gebirge" sehen und in der  Kaffeerösterei bei Kaffee und leckerem Kuchen Ihre Zeit genießen.

 

 Das Naturparkhaus  "Niederkretscham"

 

Es erwarten sie Restaurants und Gaststätten von rustikal bis gehobenes Niveau mit einem großen Angebot aus der Oberlausitzer und der internationalen Küche.

 

Eine Waltersdorfer Attraktion ist das Quirle-Häusel
Hier sind Sie zu Gast bei Kathrin und Peter, dem aus Funk und Fernsehen bekannten Gesangs-Duo aus der Oberlausitz. Regelmäßig finden
Veranstaltungen im Quirle-Häusel statt. Bei der Vermittlung von Eintrittskarten können wir Ihnen behilflich sein.

 

      Das Quirle-Häusel


Zahlreiche Museen laden zum Besuch ein. Unbedingt zu empfehlen ist das mit viel Liebe eingerichtete Volkskunde- und Mühlenmuseum in Waltersdorf.

Im Frottier- und Damastmuseum  in Großschönau (4 km) können Sie interessante Vorführungen an verschiedenen Webstühlen erleben.

Für Technikfreaks wäre das Motorrad- und Technikmuseum (5 km)  ebenfalls in Großschönau, genau das Richtige.

Badelustige und Saunafans kommen im nahegelegenen Trixi-Park (ca. 2 km) auf ihre Kosten.

 Im Nachbarort Jonsdorf erwartet Sie eine Eislaufhalle (ca. 5 km). Im Sommer wird die Arena zum Kinder-Tobeland umgebaut.  Unmittelbar daneben befindet sich das Schmetterlingshaus mit vielen exotischen Tieren.

Ein Besuch der Stadt Zittau (16 km) lohnt sich immer. Bekannt ist Zittau durch seine Fastentücher, Museen und der unmittelbaren Lage am Dreiländereck zu Tschechien und Polen.

Auch ein Besuch im Gerhardt-Hauptmann-Theater, im Palast-Kino oder im Tierpark ist zu empfehlen.

Ein Muß für alle Eisenbahnfreunde, aber nicht nur für die: eine Fahrt mit der dampfbetriebenen Kleinbahn ins Zittauer Gebirge.

Die Sommerrodelbahn in Oderwitz (15 km) ist besonders für Kinder ein Anziehungspunkt.
In dem Ort können Sie auch eine Modelleisenbahnausstellung besichtigen.

Kleinbusunternehmen machen täglich Ausflüge in die nähere Umgebung, aber auch nach Tschechien oder Polen. Individuelle Wünsche werden berücksichtigt. Bei der Organisation sind wir gern behilflich. Sie  werden vor der Tür abgeholt.

 

Pferdesportler können auf Reiterhöfen in den Nachbarorten ihrem Hobby nachgehen.

 

Radfahrer finden im Ort eine Fahrradausleihe. Für Mountainbiker und Radwanderer bietet das Zittauer Gebirge beste Bedingungen.

 Im Winter laden Loipen und Pisten zum Skifahren ein. Skiverleih und Skischule gibt es im Ort. In Waltersdorf befindet sich am Lauschehang der längste Skilift des Zittauer Gebirges.

 

 

Und wer etwas weiter weg will:
Görlitz (ca. 50 km), Bautzen (ca. 54 km), Löbau (ca. 30 km)
Dresden (ca. 105 km), Sächsische Schweiz (ca. 85 km), Prag (ca. 135 km), Liberec/Reichenberg (CZ) (ca. 40 km),

Riesengebirge/Schneekoppe (ca. 140 km)

Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt durch das Hirschberger Tal (PL) mit Besichtigung der restaurierten Schlösser.

Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken!

 

 

 

Biker sind herzlich willkommen

  

 Es ist möglich, ein Motorrad auszuleihen. Das sollten Sie rechtzeitig  anmelden.
Wir können auch interessante Touren in die weitere Umgebung anbieten.


Nutzen Sie die Zeit und frischen unter Anleitung eines erfahrenen Fahrlehrers Ihre Fahrfertigkeiten auf.

Wenn Sie mit größeren Gruppen anreisen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft.

 

Wir machen für Sie auch Ausfahrten mit dem PKW.

 

Sie haben weitere Wünsche - bitte wenden Sie sich an uns.